Preisvergeich für Root Server

Lippisch Platt

 Die lippische Sprache - Lippisch Platt

 

Die Lippische Sprache das gute alte Lippsk Platt wird heute leider kaum noch gesprochen. Der Sprachwechsel zum Hochdeutschen ist quasi vollendet. Nur in sehr ländlichen Gebieten wird das Lippisch Platt noch als Umgangssprache von älteren Menschen gesprochen.

 

Als Kulturgut wird es allerdings noch immer von zahlreichen Vereinen gepflegt und bewahrt. Die verschiedenen Dialekte entstanden aus dem Mittelniederdeutschen. Da die Mittelniederdeutsche Sprache eine recht „schwierige“ Sprache war wurde diese damals einer Vereinfachung unterzogen.

 

Da diese Vereinfachung der Sprache in Westfalen von Landschaft zu Landschaft unterschiedlich durchgeführt wurde, entwickelten sich verschiedene Mundartgruppen auch innerhalb des Westfälischen.

 

Zu diesen Mundartgruppen gehört auch das Lippisch Platt. Das Lippisch ist eine stark diphthongierende Mundart. Sie zeichnet sich durch das Fehlen der Brechung der alten Kurzvokale aus. Das Lippisch hat eine enge Verwandtschaft mit dem Ravensbergischen, mit dem es vielleicht sogar früher eine Einheit gebildet hat.

 

Lippsk Platt (haugdüütsk: Lippisch Platt) is äin austwestäölsken Tungenslag. Vandage gifft dat nich mer viële Lüe, de lippsk Platt küert.

 



Hier ein paar Links zu lippisch Platt und Lippe:

>> Plattdeutsche Wörterbuch
>> Mehr übers Lipperland - www.kinder-lippe.de
>> Informationen über Plattdeutsch - http://www.plattdeutsch.net/
>> Heimatbund - http://www.lippischer-heimatbund.de
>> Unser Landesverband - www.landesverband-lippe.de



 LIPPISCH PLATT ... LIPPSK PLATT ... LIPPE ... LIPPISCHE HEIMAT ... TEUTOBURGER WALD